Therapieangebote

Unser Therapieangebot umfasst unter anderem die folgenden Leistungen:

Krankengymnastik
(auch Hausbesuch)


Mit Hilfe von aktiver und passiver (durch den Therapeuten durchgeführte) Behandlungsformen, in Form von Bewegung des menschlichen Körpers, kann die Physiotherapie Schmerzen beseitigen, zur Rehabilitation gesunde Bewegungsabläufe wiederherstellen, unausgewogene Muskelkraftverhältnisse ausgleichen und zur Prävention von gesundheitlichen Beschwerden und Schädigungen vorbeugen.

Manuelle Lymphdrainage
(auch Hausbesuch)


Diese Therapie dient zur Entstauung von Flüssigkeitsansammlungen an geschwollenen Körperregionen im ganzen Körper meistens jedoch an Armen und Beinen, die nach einer Operation oder Verletzung entstehen können. Durch sanfte rhythmische Bewegungen wird die gestaute Lymphflüssigkeit mit sehr geringem Druck verschoben. Das Ziel der Therapie ist die Abschwellung der betroffenen Körperregion, die Reduktion von Schmerzen und die Unterstützung der Heilung.

Manuelle Therapie
(auch Hausbesuch)


Die manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei der die Funktionsstörungen des Haltungs- und Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Die entsprechenden Gelenkpartner werden aktiv und passiv untersucht, um die Bewegungsgrenze ausfindig zu machen. Die betroffenen Stellen werden so lange bewegt durch eine Rotation oder Dehnung, bis sich der Bewegungsspielraum zur Schmerzgrenze erhöht.

Massage
(auch Hausbesuch)


Die Massage ermöglicht es durch unterschiedliche Techniken verschieden starke Berührungsreize auf der Haut und in der Muskulatur auszuüben, damit lassen sich Verspannungen und Verklebungen in der Muskulatur behandeln. Außerdem fördert die Massage die Vitalität und das Wohlbefinden.

Heißluft/Fango


Die Wärmetherapie dient zur Schmerzlinderung und Verbesserung der Durchblutung und regt dabei noch die Stoffwechselprozesse an. Die Fango-Packung die aus Schlamm vom Vulkangestein besteht, wird erhitzt und auf die zu behandelnde Stelle aufgelegt. Diese Form der Behandlung ist hilfreich bei Rheuma, Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Arthrose und anderen Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Die Physiotherapie und Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl therapeutischer Behandlungen, die unter anderem zur Schmerzlinderung, Verbesserung der Beweglichkeit, Förderung der Durchblutung und Steigerung der Muskelkraft führen.

Die Physiotherapie richtet sich dabei an Aktivitätseinschränkungen des menschlichen Körpers, um Störungen körperlicher Funktionen gezielt zu behandeln oder um Maßnahmen zu ergreifen um präventiv gegen Einschränkungen vorzugehen und diese somit zu vermeiden.

Das Ziel der Physiotherapie ist vor allem die Wiederherstellung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers sowie der Erhalt und die Förderung der Gesundheit.